Stephan Zender

...performs Lars Ulrich

Geprägt von den frühen Metallica-Alben „Kill ‘em All“ und „Ride the Lightning“ spielt Stephan schon in den 1980ern heutige Metallica-Klassiker  – wenn auch noch nicht in einer Metallica Coverband. „Seek & Destroy“, „The Four Horsemen“, „Creeping Death“, „For Whom the Bell tolls“ oder „Fade to Black“ gehören damals schon fest in sein Repertoire. Lars Ulrich und Dave Lombardo von Slayer sind neben Drummern wie Nicko McBrain (Iron Maiden), Tommy Lee (Mötley Crüe) und Cozy Powell (Rainbow, Black Sabbath u.a.) seine größten Einflüsse in den „Early Metal Years“ .

Als Stephan zum ersten Mal „Master of Puppets“ hört, gründet er sofort seine erste Band; zahllose Live-Performances machen ihn schnell zu einem gefragten Schlagzeuger. Die erste Metallica-Show erlebt Stephan am 22.10.1988 in Saarbrücken – und es sollten noch viele, viele mehr folgen. Um sein Spiel zu verbessern, nimmt Stephan in den 1990ern Unterricht bei Hans-Peter Becker an der Modern Music School. Durch ihn inspiriert geht er 1996 nach Los Angeles, um dort an der Los Angeles Music Academy mit Lehrer-Legenden wie Mark Schulman (P!nk, Foreigner, Billy Idol), Joe Porcaro, Ralph Humphrey, Glen Sobel (Alice Cooper) ein Jahr lang unter der Sonne Kaliforniens Schlagzeug zu studieren.

 

Zum Jammen trifft er sich öfters mit Dave Lombardo, den er zuvor bei einem Drum Camp der Modern Music School kennenlernt. Nach seiner Rückkehr aus Amerika steigt Stephan bei der Modern Music School als Lehrer ein und ist heute der Leiter der Modern Music School in Trier und Hermeskeil. Über die Jahre spielte er in verschiedenen Bands. So nimmt er z.B. zwei Alben mit „The Shanes“ auf und tourt einige Jahre mit ihnen durch Europa und Amerika.

Stephans Weg in eine Metallica Coverband

Metallica Shows stehen während all dieser Jahre immer wieder auf dem Programm, z.B. Monsters of Rock `91, Black Album Tour, Nowhere Else To Roam Tour, Werchter `93, Los Angeles(@ The Forum)`96, Rock am Ring usw. bis hin zum Sonisphere 2010, wo Stephan auf Einladung von Dave Lombardo die Metallica Show auf der Bühne miterleben kann. Insgesamt hat Stephan ca. 25 Metallica Shows seit 1988 erlebt. 2006 gründet Stephan mit Adam die Metallica Tribute Band „Moretallica“. Inzwischen spielen beide bei MY’TALLICA und setzen mit ihrer langjährigen Erfahrung Maßstäbe für authentische Metallica Covershows in ganz Europa.

Portraits by Markus Hauschild.

Stephan Zenders EQUIPMENT

Schlagzeuge

Tama Starclassic Maple -
LU Magnetic Orange
Tama Starclassic Maple -
Green Sparkle
Mapex Saturn - Arctic White

Becken

Sabian - Hand Hammered

Sticks & Felle

Vic Firth 5A Extreme,
Ahead “Lars Ulrich”
Remo

Mics

AKG
Sennheiser

Die nächsten Shows...


05 JUL 2019

Kröpelin Dorfrock - Open Air

Satower Str. 9 Schmadebeck

Mit Pyroshow!

06 JUL 2019

Kippen-Rock Arnsbach - Open Air

Kerstenhausener Straße, 34582 Borken (Hessen)

Open Air

22 AUG 2019

München - Hard Rock Cafe Munich

Enter Night - Metallica Warm Up Party präsentiert von St. Germany - Metallica Local Chapter #273

07 SEP 2019

Solingen - Festhalle Ohligs

Rocknacht in der Festhalle u.a. mit Bon Jovi Tribute

14 SEP 2019

Lingen - Alter Schlachthof

Mit Metallica Videoshow - präsentiert von Metal Militia Germany - Metallica Local Chapter #461